Pizza Margherita

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 225 g   Mehl  
  • 1 Prise   Zucker  
  •     Salz  
  • 15 g   frische Hefe  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 300 g   passierte Tomaten  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 2 EL   italienische Kräuter  
  • 3   mittelgroße Tomaten  
  • 250 g   Mozzarella Käse  
  • 100 g   frisch geriebener Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  •     Basilikum und Thymian zu Garnieren  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl, Zucker und 1/2 Teelöffel Salz in einer Rührschüssel mischen. Hefe in 100 ml lauwarmem Wasser auflösen. Hefemischung und 2 Esslöffel Olivenöl zum Mehl geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Passierte Tomaten mit Salz, Pfeffer und 1 Esslöffel italienische Kräuter würzen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Hefeteig kräftig durchkneten, Teig halbieren. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 2 runden Pizzen (ca. 26 cm Ø) ausrollen und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Passierte Tomaten darauf streichen und einen ca. 1 cm breiten Rand lassen. Mit Tomaten und Mozzarellascheiben belegen. Mit 1 Esslöffel Kräuter und Parmesankäse bestreuen. Mit 2 Esslöffel Olivenöl beträufeln. Nacheinander (bei Umluft gleichzeitig) im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Basilikum und Thymian waschen, trocken tupfen und Blätter abzupfen. Aus dem Ofen nehmen, mit Kräutern bestreuen und sofort servieren
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 530 kcal
  • 2230 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved