Pizza mit Schinken, Rauke und Tomaten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Mehl  
  • 1/2 Würfel (21 g)  Hefe  
  •     Salz  
  • 2 EL   Öl  
  • 200 g   passierte Tomaten  
  • 1 TL   getr. Basilikum  
  • 1 TL   getr. Oregano  
  •     Pfeffer  
  • 2   Tomaten  
  • 60 g   Goudakäse  
  • 125 g   Mozzarella Käse  
  • 1 Bund (30 g)  Rauke  
  • 8 Scheiben (100 g)  Parmaschinken  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde eindrücken. Hefe in 5 Esslöffel lauwarmem Wasser auflösen, in die Mulde gießen. Mit etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. 200-250 ml Wasser lauwarm erwärmen. 1 Prise Salz, Öl und lauwarmes Wasser zum Vorteig geben und alles glatt verkneten. Zu einer Kugel formen und nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen. Passierte Tomaten mit Basilikum, Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Gouda raspeln. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Teig halbieren, auf bemehlter Arbeitsfläche jeweils rund (28 cm Ø) ausrollen. Mit der Tomatensoße bestreichen, mit Tomaten- und Mozzarellascheiben belegen. Mit Goudaraspel bestreuen. Pizzen nacheinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Inzwischen Rauke putzen, waschen und trocken tupfen. Fertige Pizza mit Schinkenscheiben und Rauke belegen und servieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2840 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 94 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved