Pizza mit Thunfisch

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   weiße Champignons  
  • 1/2 (ca. 125 g)  kleine Gemüsezwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 100 g   Kirschtomaten  
  • 75 g   Lauchzwiebeln  
  • ca. 15 g   parikagefüllte grüne Oliven  
  • 1 Dose(n) (185 g/ Abtrg. 150 g)  Thunfisch naturell (im eigenen Saft ohne Öl) 
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Packung (260 g)  Pizza-Teig auf Backpapier (Hefeteig, 24 cm ø) 
  • 125 g   geriebener mittelalter Gouda  
  • 1/2 TL   getrockneter Oregano  
  •     Basilikum zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in dünne Spalten schneiden, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Tomaten und Lauchzwiebeln putzen, waschen und abtropfen lassen. Das weiße Ende der Lauchzwiebeln in ca. 2 cm lange Stücke, den Rest in feine Ringe schneiden. Oliven in Scheiben schneiden. Thunfisch abtropfen lassen. Fett in einer Pfanne erhitzen. Champignons, Zwiebeln und Lauchzwiebeln darin unter Wenden kurz anbraten. Knoblauch zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Pizzateig mit dem Backpapier entrollen und auf ein Backblech legen. Mit der Hälfte des Käses bestreuen und mit Thunfisch, Tomaten und Champignon-Zwiebelmischung belegen. Mit Oliven, Oregano, Salz, Pfeffer und restlichem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Nach Belieben mit Basilikum garniert sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved