Pizza Paradiso

0
(0) 0 Sterne von 5
Pizza Paradiso Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Mehl 
  • 1/2 Päckchen  Trockenhefe 
  • 5 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  • 3   mittelgroße Tomaten 
  • 1 Glas (370 ml)  Peperoni 
  • 2-3 EL  Tomatenmark 
  • 40 schwarze Oliven mit Stein 
  • 100 Schafskäse 
  • 100 geriebener Pizzakäse (gibt's fertig zu kaufen) 
  • 2 Scheiben  gekochter Schinken (à ca. 30 g) 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl und Hefe mischen. Mit 200 ml Wasser, 1 Esslöffel Öl und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen Tomaten waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden.
2.
Peperoni abtropfen lassen. Teig nochmals durchkneten und halbieren. Auf etwas Mehl zu 2 Pizzas (ca. 20 cm Ø) ausrollen. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ca. 15 Minuten gehen lassen.
3.
Pizzas mit Tomatenmark bestreichen. Tomatenscheiben, Peperoni und Oliven darauf verteilen. Schafskäse zerbröckeln und mit dem Pizza-Käse darüberstreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pizzen mit restlichem Öl beträufeln.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 20-30 Minuten backen. Schinken vierteln, nach 15-20 Minuten auf die Pizza legen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 75 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved