Pizza Parma

Aus kochen & genießen 13/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Pizza Parma Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1/2 Dose(n)  (100 g) 4 Sonntagsbrötchen 
  • 75 passierte Tomaten 
  • 20 Tomatenmark 
  • 1/2 TL  getrockneter Oregano 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 (à 60 g)  Tomaten 
  • 50 Parmaschinken in dünnen Scheiben 
  • 50 Mozzarella Käse light 
  • 50 Rauke 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Dose öffnen, Brötchen entnehmen. 2 Brötchen zugedeckt in den Kühlschrank stellen (für die Pizza am nächsten Tag). 2 Brötchen übereinander legen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (18 cm Ø) ausrollen.
2.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Passierte Tomaten, Tomatenmark und Oregano verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Pizza streichen. Tomaten waschen, trocken reiben, putzen und in Scheiben schneiden.
3.
Pizza mit Tomatenscheiben belegen, Parmaschinken darauf verteilen. Mozzarella in Scheiben schneiden und darauflegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen.
4.
Rauke putzen, waschen und abtropfen lassen. Pizza herausnehmen, Rauke daraufgeben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved