Pizza-Partysonne

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 400 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 1 TL   Salz  
  • 1/2 TL   Zucker  
  • 1 EL   getrocknete italienische Kräuter  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 200 g   Magerquark  
  • 80 ml   Milch  
  • 80 ml   Öl  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 2 EL   Schlagsahne  
  •     Mehl für Hände 
  •     Backpapier  
  • nach Belieben 2 EL   geriebener Goudakäse, Sesam, getrocknete italienische Kräuter, Mohn und Leinsam  
  •     Kräutersträußchen  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mehl, Backpulver, Salz, Zucker und Kräuter in eine Rührschüssel geben und mischen. Ei, Quark, Milch und Öl zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Mit bemehlten Händen 14 gleichgroße Brötchen formen. Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech zu einer Sonne zusammensetzen (dabei einen ca. 1 cm großen Abstand von Brötchen zu Brötchen lassen, da der Teig beim Backen nach aufgeht).
3.
Eigelb und Sahne verquirlen. Brötchen damit einpinseln und nach Belieben mit Käse, Sesam, Kräutern, Mohn und Leinsam bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen.
4.
Aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzen, auskühlen lassen. Auf einer Platte nach Belieben mit Kräutern garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved