Pizza Salami

0
(0) 0 Sterne von 5
Pizza Salami Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1/2 Dose(n)  (100 g) 4 Sonntagsbrötchen 
  • 75 Pizza-Tomaten (Dose) 
  • 20 Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 kleine Champignons 
  • 2 (à 30 g)  Lauchzwiebeln 
  • 50 Putensalami in dünne Scheiben (19 % Fett) 
  • 50 Mozzarella Käse light 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Dose öffnen, Brötchen entnehmen. 2 Brötchen zugedeckt in den Kühlschrank stellen (für die Pizza am nächsten Tag). 2 Brötchen übereinander legen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (18 cm Ø) ausrollen.
2.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Pizza-Tomaten und Tomatenmark verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Pizza streichen. Champignons putzen, säubern und in Scheiben schneiden.
3.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Pizza mit Champignons, Lauchzwiebeln und Salami belegen. Mozzarella würfeln und darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 62g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved