Pizza-Schüttelpfannkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Pizza-Schüttelpfannkuchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 ml  Milch 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 100 Mehl 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  ganze Champignons 
  • 3 Scheiben  gekochter Schinken in Scheiben (à ca. 40 g) 
  • 125 Mozzarellakugeln 
  • 3 EL  Öl 
  • 9 EL  Tomatensoße mit Basilikum 
  •     Pizzagewürz 
  •     einige Blättchen Basilikum 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Milch und Eier in ein großes Glas mit Deckel geben. Mehl und Salz dazugeben. Glas schließen und kräftig schütteln. Champignons abtropfen lassen. Schinken aufrollen und in fein Scheiben schneiden.
2.
Mozzarella abtropfen lassen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. 1/3 des Teigs hineingeben und 2-3 Minuten braten. Pfannkuchen wenden, vom Herd nehmen. 3 Esslöffel Tomatensoße daraufgeben. 1/3 der Champignons, des Schinkens und des Mozzarellas darauf verteilen.
3.
Mit Pizzagewürz bestreuen. Nochmals 5 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt braten. herasunehmen und warm stellen. Mit den restlichen Zutaten ebenso verfahren. Basilikum waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden und über die Pfannkuchen streuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved