Pizza vom Blech "Sonne, Mond und Sterne"

0
(0) 0 Sterne von 5
Pizza vom Blech "Sonne, Mond und Sterne" Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   passierte Tomaten  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • je 2   grüne und rote Paprikaschoten  
  • 1 Dose(n) (212 ml)  Gemüsemais  
  • 1 Packung   Pizza-Teig Grundmischung (2 Beutel à 230 g) 
  • 80 g   Baguette Salami in Scheiben  
  • 100 g   Goudakäse  
  •     Fett und Mehl für das Backblech 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Passierte Tomaten mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Paprika vierteln, entkernen und waschen. Je einen Mond und viele Sterne ausstechen. Mais abtropfen lassen. Backmischung und 250 ml lauwarmes Wasser mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Backblech (32 x 38 cm) fetten und mit Mehl bestäuben. Teig darauf ausrollen und einen 1 cm breiten Rand formen. Tomatensoße gleichmäßig auf dem Teig verteilen. In der Mitte aus dem Mais eine Sonne formen. Salami, Sterne und Monde gleichmäßig darum verteilen. Käse reiben und gleichmäßig über die Pizza streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen. Pizza aus dem Ofen nehmen und sofort servieren
2.
Bei 10 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved