Pizzakuchen

Pizzakuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1/2 Würfel  (21 g) frische Hefe 
  • 500 Weizenmehl , ersatzweise Pizzamehl (Type 00) 
  • 75 Hartweizengrieß 
  • 2 TL  Salz 
  • 125 ml  Weißbier 
  • 75 ml  + 9–12 EL + 4 TL Olivenöl 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 kg  Kalbsschnitzel 
  • 2 TL  Edelsüß-Paprika 
  • 1 TL  Rosenpaprika 
  •     Pfeffer aus der Mühle 
  • 300 Zwiebeln 
  • 250 Frühstücksspeck 
  • 75 brauner Zucker 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 50 ml  Balsamico-Essig 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  Kirschtomaten 
  • 2 Packungen (à 125 g)  Mozzarella-Käse 
  • 150 mittelalter Goudakäse 
  • 1   Topf Basilikum 
  •     Mehl 
  • 1 (ca. 6 l Inhalt)  großer Gefrierbeutel 
  •     Backpapier 
  •     Alufolie 

Zubereitung

195 Minuten
ganz einfach
1.
Am Vortag Hefe in 125 ml lauwarmen Wasser auflösen und ca. 10 Minuten stehen lassen. Mehl, Grieß und Salz mischen. Hefe-Wasser und Bier dazugießen, Schüssel leicht schütteln und zugedeckt ca. 10 Minuten quellen lassen.
2.
75 ml Öl zufügen und mit den Händen 8–10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig abgedeckt über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.
3.
Am Vortag ebenfalls das Fleisch marinieren. Dazu Knoblauch schälen und hacken. Schnitzel trocken tupfen und in Streifen schneiden. Fleisch, Knoblauch, Edelsüß-Paprika, Rosenpaprika, 1 TL frisch gemahlenen Pfeffer und 6–8 EL Öl in einen Gefrierbeutel geben.
4.
Gut verschließen, dann Fleisch und Gewürze im Beutel gut durchkneten. Fleisch im Gefrierbeutel über Nacht kalt stellen und durchziehen lassen.
5.
Für die Bacon-Jam ebenfalls am Vortag Zwiebeln schälen und würfeln. Speck in Streifen schneiden. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Speck und Zwiebeln darin unter Wenden 7–8 Minuten braten. Zucker zufügen und unter Rühren 2–3 Minuten karamellisieren lassen.
6.
Tomatenmark unterrühren, kurz anschmoren und mit Essig ablöschen. Kirschtomaten und 50 ml Wasser zufügen, aufkochen und bei mittlerer Hitze 15–20 Minuten einköcheln lassen. Zwischendurch umrühren. Zuletzt Bacon-Jam mit Pfeffer würzen, in Gläser füllen, auskühlen lassen und kalt stellen.
7.
Am nächsten Tag aus dem Hefeteig eine Rolle formen. Rolle in 5 Stücke schneiden, dabei 1 Teiggrößer schneiden als die anderen 4 Stücke. Teigstücke zu Kugeln formen, leicht mit Mehl bestäuben und mit einem sauberen, leicht angefeuchteten Geschirrtuch bedecken.
8.
Ca. 2 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.
9.
Eine große Pfanne ohne Fett erhitzen. Gyrosfleisch etwas abtropfen lassen und darin portionsweise unter Wenden goldbraun anbraten, herausnehmen. Mozzarella abtropfen lassen. Mozzarella und Gouda grob reiben und vermengen.
10.
Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
11.
Die 4 kleinen Teigkugeln nacheinander auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen (ca. 24 cm Ø). Jeweils auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, dünn mit 1 TL Öl bestreichen und mit einer Gabel mehrmals einstechen.
12.
Im vorgeheizten Backofen nacheinander (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) in 8–10 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen.
13.
Für den Pizzakuchen einen gebackenen Pizzaboden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit 2–3 EL Bacon-Jam bestreichen, ca. 1/4 Gyrosfleisch, 1/4 Käsemischung und einige Basilikumblättchen darauf verteilen.
14.
Mit einem weiteren fertigen Boden bedecken. Ebenso mit Bacon-Jam bestreichen und mit Fleisch, Käse und Basilikum belegen. Ebenso verfahren, bis fertige Böden, Fleisch und Käse aufgebraucht sind.
15.
Übrige Teigkugel zu einem Streifen (ca. 10 x 80 cm) ausrollen. Streifen leicht bemehlen, einrollen und den Rand des Pizzakuchens damit umwickeln. Gut andrücken und dünn mit 1–2 EL Öl bestreichen.
16.
Pizzakuchen im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Nach ca. 20 Minuten Oberfläche mit Folie bedecken.
17.
Aus dem Ofen nehmen, Pizzakuchen 5–10 Minuten abkühlen lassen, dann mit restlichem Basilikum garnieren. Etwas Bacon-Jam dazureichen. Dazu schmeckt Tsatsiki.

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved