Pizzazungen mit Salami

0
(0) 0 Sterne von 5
Pizzazungen mit Salami Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Packung  (250 g) Backmischung "Ciabatta", mit Hefe 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 50 eingelegte, grüne Peperoni 
  • 250 kleine Champignons 
  • 250 scharfe Tomatensoße (Arrabiata) 
  • 12 Scheiben (ca. 40 g)  fettreduzierte Salami , in Scheiben (19 % Fett) 
  •     Oregano 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Brotbackmischung, Öl und 150 ml lauwarmes Wasser mit den Knethaken des Handrührgerätes erst auf niedriger Stufe, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verkneten. Teig mit Mehl bestäuben und mit Folie abdecken. An einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Peperoni abtropfen lassen, in Ringe schneiden. Pilze säubern, putzen und in Scheiben schneiden. Teig auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche geben und in 4 Stücke teilen. Jedes Stück oval ausrollen und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Tomatensoße darauf geben und verstreichen. Mit je 3 Scheiben Salami, Pilzen und Peperoni belegen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) nacheinander ca. 10 Minuten backen. Mit Oregano garnieren
2.
1 Stunde Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved