Plaumen-Kopenhagener

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 300 ml   Milch  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 60 g   Zucker  
  • ca. 15   Tröpfchen Rum-Aroma  
  • 250 g   Magerquark  
  • 150 g   Magerquark  
  • 6 EL   Milch  
  • 6 EL   Öl  
  • 90 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 300 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 1   Eigelb  
  • 1 TL   Schlagsahne  
  • 15-20 g   Mandelblättchen  
  • 250 g   feste, rote Sommerpflaumen (2-3 Stück) 
  • 1/2 Päckchen (6 g)  roter Tortenguss  
  • 1/8 l   Zwetschgennektar  
  • 1 TL   Puderzucker  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  
  •     Melisse zum Verzieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Von der Milch 3 Esslöffel abnehmen und zusammen mit Puddingpulver, Zucker und Rum-Aroma glatt rühren. Restliche Milch in einem Topf aufkochen. Vom Herd nehmen, Puddingpulver einrühren und nochmals 1 Minute kochen. Quark unterrühren und den Pudding etwas abkühlen lassen. Inzwischen für den Teig Quark, Milch, Öl, 75 g Zucker, Salz und Zitronenschale verrühren. Mehl und Backpulver mischen, zufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Eine Rolle formen, in 8 gleichgroße Stücke schneiden und rund (ca. 11 cm Ø) ausrollen. In die Mitte der Kreise eine Vertiefung drücken, sodass jedes Teigstück einen kleinen Rand bekommt. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und jedes Teilchen mit Puddingcreme füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Eigelb und Sahne verrühren. 3-4 Minuten vor Ende der Backzeit Teigränder damit bestreichen. Kopenhagener auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Inzwischen Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten und auskühlen lassen. Pflaumen waschen, trocken tupfen, halbieren und den Stein entfernen. Pflaumen in Spalten schneiden und auf die Kopenhagener legen. Tortenguss und restlichen Zucker in einem kleinen Topf mischen und nach und nach mit Zwetschgennektar anrühren. Unter Rühren aufkochen und den Guss mit einem Esslöffel auf die Pflaumenspalten geben. Mit Mandelblättchen bestreuen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und mit Melisse verziert servieren. Ergibt 8 Kopenhagener
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved