Pochierte Eier auf Schinken-Gurken-Tatar

Pochierte Eier auf Schinken-Gurken-Tatar Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   kleine Schalotten 
  • 6 Stiel(e)  Thymian 
  • 3 EL  + 100 ml Weißweinessig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 (ca. 200 g)  dicke Scheiben Katenschinken 
  • 1   Salatgurke 
  • 6   frische Eier 
  •     Alufolie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Schalotten schälen und in dünne Spalten schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und, bis auf 4 Stiele zum Garnieren, hacken. 3 EL Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Öl darunterschlagen.
2.
Thymian und Schalotten unterrühren.
3.
Schinken würfeln. Gurke waschen, entkernen und fein würfeln. Mit dem Schinken mischen. Aus Alufolie 6 Ringe (ca. 4 cm hoch; ca. 8 cm Ø) falten und auf Teller stellen. Schinkentatar einfüllen und etwas hineindrücken.
4.
Gut 1 1/2 l Wasser, 100 ml Essig und 1 leicht gehäufter EL Salz in einem weiten Topf erhitzen, bis es kurz vorm Kochen ist. Eier nacheinander einzeln in eine Tasse oder Suppenkelle schlagen. Vorsichtig in das Essigwasser gleiten lassen und ca. 4 Minuten ziehen lassen.
5.
Alufolie vorsichtig vom Tatar entfernen. Vinaigrette darüber verteilen. Eier mit der Schaumkelle herausheben, abtropfen lassen und auf dem Tatar anrichten. Mit Thymian garnieren. Dazu schmeckt Baguette.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 270 kcal
  • 14g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 3g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved