Pochierte Schweinefilets mit Meerrettichsoße

Aus kochen & genießen 43/2001
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   kleine Kartoffeln  
  • 375 g   Möhren  
  • 375 g   Porree (Lauch) 
  • 2 (ca. 600 g)  Schweinefilets  
  • 1 1/2 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 250 g   rosa Champignons  
  • 45 g   Butter oder Margarine  
  • 30 g   Mehl  
  • 50 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   geriebener Meerrettich (aus dem Glas) 
  •     Pfeffer  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und schälen. Möhren und Porree putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Filets waschen. Brühe aufkochen, Filets hineinlegen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15-20 Minuten gar ziehen lassen.Kartoffeln in wenig kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Schnittlauch und Petersilie waschen und trocken tupfen. Schnittlauch in Röllchen schneiden, Petersilie, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Champignons waschen, putzen und vierteln. Möhren und Porree ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben und mitgaren. 30 g Fett in einem Topf schmelzen und das Mehl darin anschwitzen. 1/2 Liter Fleisch-Gemüsebrühe abnehmen und unter Rühren zur Mehlschwitze gießen. Aufkochen und unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln. Sahne, Meerrettich und Schnittlauch unterrühren und mit Salz abschmecken. Restliches Fett in einer Pfanne erhitzen, Champignons darin unter Wenden goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch und Gemüse aus der Brühe nehmen und abtropfen lassen. Champignons zum Gemüse geben, Fleisch in Scheiben schneiden. Kartoffeln abgießen und mit Petersilie bestreuen. Fleisch, Soße, Gemüse und Kartoffeln auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved