Pochiertes Ei auf Löwenzahnsalat

Pochiertes Ei auf Löwenzahnsalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2-3 EL  Rotwein-Essig 
  •     Salz 
  •     Zitronenpfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 2 EL  Öl 
  • 250 Löwenzahnsalat 
  • 200 Tomaten 
  • 1   Zwiebel 
  • 1/2 Töpfchen  frischer oder 1 TL getrockneter Estragon 
  • 4   Eier 
  • 4 EL  Essig 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Zum Schluss das Öl kräftig unterschlagen. Löwenzahn putzen, waschen und abtropfen lassen. Die Blätter in mundgerechte Stücke zupfen. Tomaten kreuzweise einschneiden, überbrühen und die Haut abziehen.
2.
Tomaten achteln und die Kerne entfernen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Estragon waschen und die Blättchen abzupfen. Eier einzeln in eine Suppenkelle schlagen und vorsichtig in siedendes Salz-Essig-Wasser gleiten lassen.
3.
3-4 Minuten gar ziehen lassen. Löwenzahn, Tomatenachtel, Zwiebel, Estragon und die Marinade vermischen. Den Salat auf vier Teller verteilen. Eier mit einer Schaumkelle herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen.
4.
Auf dem Salat anrichten und mit Pfeffer bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved