Pochiertes Ei mit Senfcreme

0
(0) 0 Sterne von 5
Pochiertes Ei mit Senfcreme Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Petersilie 
  •     und Schnittlauch 
  • 100 Schmand oder 
  •     stichfeste saure Sahne 
  • 1 TL  mittelscharfer Senf 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  •     etwas Zucker 
  • 2 EL  Essig 
  • 2   frische Eier 
  •     einige Salatblätter 
  • 2 Scheiben  Vollkorntoast 
  • 2 TL  Butter/Margarine 
  •     Tomate und Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen und trockenschütteln. Petersilie hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden. Schmand, Senf und Kräuter verrühren. Abschmecken
2.
1 l Wasser, 1 gestr. EL Salz und Essig in einem weiten Topf aufkochen
3.
Eier einzeln in eine Suppenkelle oder Tasse schlagen und nacheinander in den kochenden Essigsud gleiten lassen. Dabei evtl. etwas zusammenschieben. Bei schwacher Hitze ca. 4 Minuten ziehen lassen. Herausheben und abschrecken
4.
Salat putzen, waschen, abtropfen. Toast rösten. Mit Fett bestreichen und mit Salat belegen. Je 1 Ei und etwas Kräutercreme darauf anrichten. Evtl. garnieren
5.
EXTRA-TIPP
6.
Zum Pochieren sollten Sie stets frische Eier nehmen. Sie schmecken besser und ihr Eiweiß läuft nicht so auseinander wie bei älteren Eiern
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved