Pochiertes Kasseler

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   ausgelöstes Kasseler-  
  •     kotelett (Knochen vom Fleischer mitgeben lassen) 
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 8   Pfefferkörner  
  • 4   Gewürznelken  
  • 1 TL   Senfkörner  
  • 300 g   Möhren  
  • 500 g   kleine Kartoffeln  
  • 1   kleiner Kopf Wirsingkohl  
  •     (ca. 750 g) 
  •     Salz  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  •     bunter Pfeffer zum Bestreuen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kasseler und Knochen waschen und mit 2 Liter Wasser und den Gewürzen in einem Topf aufkochen. 40 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden.
2.
Kartoffeln schälen und waschen. Wirsing putzen, waschen, vierteln, Strunk herausschneiden und den Kohl in Stücke schneiden. Gemüse und Kartoffeln 15 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben. Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden.
3.
Kasseler herausnehmen und in Scheiben schneiden. Fleisch und Gemüse auf einer tiefen Platte anrichten, etwas Brühe darübergießen. Mit Schnittlauch und buntem Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 60 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved