Pochiertes Kasseler mit Zucchini-Zwiebel-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Pochiertes Kasseler mit Zucchini-Zwiebel-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 ausgelöstes Kasseler 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 6   Pfefferkörner 
  • 3   Gewürznelken 
  • 1 Bund  Basilikum 
  • 250 Schmand 
  • 2 EL  Milch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 750 Zucchini 
  • 3   Zwiebeln 
  • 1   rote Chilischote 
  • 2 EL  Öl 
  •     bunter Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kasseler waschen und mit 2 Liter Wasser und den Gewürzen aufkochen. 40 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. In der Zwischenzeit Basilikum waschen, einige Blätter zum Garnieren beiseite legen.
2.
Restliches Basilikum hacken. Schmand und Milch glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, gehacktes Basilikum unterrühren. Zucchini putzen, waschen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden.
3.
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Chili waschen, halbieren, Kerne entfernen und in feine Ringe schneiden. Öl erhitzen, Zucchini und Zwiebeln darin 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Chili unterheben. Kasseler aus der Brühe nehmen, in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse auf einer Platte anrichten. Mit restlichem Basilikum garnieren. Pfeffer über das Fleisch streuen. Schmand extra dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 56 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved