Pochiertes Rinderfilet

0
(0) 0 Sterne von 5
Pochiertes Rinderfilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 350 Rinderfilet 
  • 1   Stiel Thymian 
  • 1   Stiel Rosmarin 
  • 1 trockener Rotwein 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 6-8   schwarze Pfefferkörner 
  •     Salz 
  • 250 Kartoffeln 
  • 2   Zwiebeln 
  • 50 ml  Portwein 
  • 150 ml  Kalbsfond 
  • 15 Butter 
  •     grober Pfeffer 
  • 250 Möhren 
  • 250 Blumenkohl 
  • 1 EL  Öl 
  •     gehackte Petersilie, Rosmarin und bunter Pfeffer 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen. Thymian und Rosmarin waschen und trocken tupfen. 750 ml Rotwein, Thymian, Rosmarin, Lorbeerblatt, Pfefferkörner und Salz aufkochen lassen, von der Kochstelle nehmen. Fleisch in die nicht mehr kochende Brühe geben.
2.
Topf wieder auf die Herplatte stellen und das Fleisch bei schwacher Hitze ca. 25 Minuten gar ziehen lassen. Inzwischen Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Kartoffeln abgießen, abschrecken, Schale abziehen.
3.
Kartoffeln vierteln. Für die Soße die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Restlichen Rotwein, Portwein und Zwiebel in einen Topf geben, aufkochen und ca. 10 Minuten einkochen lassen. Kalbsfond zufügen, aufkochen lassen, Butter einrühren, Soße pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Möhren putzen waschen und in Scheiben schneiden. Blumenkohl putzen, waschen, Röschen abschneiden und in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten garen. Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffeln darin unter Wenden ca. 6 Minuten braten.
5.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch aus dem Sud nehmen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln, Gemüse nach Belieben in Butter geschwenkt und mit Petersilie bestreut, Fleisch und etwas Soße mit Pfeffer bestreut auf Tellern anrichten.
6.
Nach Belieben mit Rosmarin garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved