Poggy Seed Muffin (Mohn-Zitronen-Muffin)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 3   unbehandelte Zitronen  
  • 5 EL   Milch  
  • 175 g   Butter  
  • 2 EL   + 125 g Zucker  
  • 50 g   gemahlener Mohn  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 150 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 300 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 150 g   Puderzucker  
  • 24   Papiermanschetten  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zitronen waschen, Schale von zwei Stück abreiben. Saft auspressen. Milch, 50 Gramm Butter und zwei Esslöffel Zucker schmelzen. Mohn, sechs Esslöffel Zitronensaft und Schale von einer Zitrone zufügen. Vier Minuten köcheln und wieder etwas abkühlen lassen. 125 Gramm weiche Butter, 125 Gramm Zucker und Vanillin-Zucker cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Im Wechsel mit der Mohnmischung kurz unterrühren. Je zwei Papiermanschetten in die Mulden einer Muffinform (zwölf Mulden) geben, Teig darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20 bis 25 Minuten backen. Muffins abkühlen lassen. Frischkäse, Puderzucker und sechs Esslöffel Zitronensaft aufschlagen. Auf die Muffins verteilen. Mit übriger Zitronenschale bestreuen
2.
30 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved