Polenta mit Pilzgemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2 l   Milch  
  •     Meersalz  
  • 250 g   feiner Maisgrieß (Polenta) 
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1   große rote Paprikaschote  
  • 500 g   Austernpilze  
  • 2 EL   Öl  
  • 2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne  
  •     schwarzer Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 50 g   Butter oder Margarine  
  •     glatte Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Milch und 1/2 Liter Wasser aufkochen, ca. 1 Teelöffel Salz zugeben. Maisgrieß einrühren. Bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten zu einem dicken Brei einkochen, dann 10 Minuten ziehen lassen. Dabei von Zeit zu Zeit umrühren. Gemüse und Pilze putzen und waschen. Lauchzwiebeln schräg in Stücke schneiden. Paprika in feine Streifen schneiden. Pilze je nach Größe halbieren oder vierteln. Öl erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Paprika und Pilze zufügen, kurz darin wenden. Sahne zugießen, etwas einkochen lassen. Pikant abschmecken. Fett unter die Polenta rühren. Alles mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 830 kcal
  • 3490 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved