Pollo alla diavola (Mariniertes Teufelshähnchen)

Pollo alla diavola (Mariniertes Teufelshähnchen) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Hähnchenbrüste (à ca. 375 g) 
  • 6   Hähnchenkeulen (à ca. 250 g) 
  • 1 Bund  Rosmarin 
  • 1 Bund  Salbei 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 4   getrocknete Chilischoten 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 100 ml  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Zitronenspalten 

Zubereitung

80 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, Hähnchenbrust eventuell der Länge nach halbieren. Hähnchenkeulen in Ober- und Unterkeule teilen. Kräuter waschen, von den Stielen zupfen und grob hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischoten fein hacken. Zitrone warm waschen. 1/2 Zitrone auspressen. Saft mit Olivenöl, Knoblauch, Salz und Chilischoten verrühren. Hähnchenteile damit einreiben und mindestens 2 Stunden marinieren. Rest Zitrone in Scheiben schneiden. Hähnchenteile mit Marinade und Zitronenscheiben auf der Fettpfanne des Backofens verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde backen. Mit Zitronenspalten garniert servieren. Dazu schmeckt Ciabatta Brot und Oliven
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 1g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved