Porree-Lachs-Pastetchen

Porree-Lachs-Pastetchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 3 Scheiben  (à 75 g) TK-Blätterteig 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 1 EL  Öl 
  • 400 Lachsfilet 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 1/4 Milch 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  •     Mehl 
  •     etwas getr. Estragon 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blätterteig auftauen lassen. Porree putzen, waschen und fein schneiden. Im heißen Öl ca. 3 Minuten dünsten
2.
Lachs waschen, würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. Käse fein reiben. Eier, Milch, Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen
3.
Mulden eines Muffinblechs (für 12 Stück) kalt ausspülen. Teigscheiben aufeinander legen, auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (ca. 30 x 40 cm) ausrollen. In 12 Quadrate (ca. 10 x 10 cm) schneiden, Teig in die Mulden legen und etwas andrücken
4.
Lachs mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Porree und Estragon mischen. Auf dem Teig verteilen. Eiermilch darübergießen. Mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, herauslösen. Dazu: grüner Salat
5.
Getränk: kühler Weißwein

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved