Porree in Rosinen-Curry

0
(0) 0 Sterne von 5
Porree in Rosinen-Curry Rezept

Zutaten

Für Person
  • 200 kleine Kartoffeln 
  • 250 Porree (Lauch) 
  •     Salz 
  • 200 Tomaten 
  • 1/2   Knoblauchzehe 
  • 10 Butter oder Margarine 
  • 20 weiße Mandelkerne 
  • 15 Rosinen 
  • 1 TL  Curry 
  • 1   Mesp. Zimt 
  • 1   Mesp. gemahlener Kreuzkümmel 
  • 1/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 TL  heller Soßenbinder 
  •     Petersilie 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, schälen und längs halbieren. Porree putzen, waschen und schräg in ca. 7 cm lange Stücke schneiden. Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Nach ca. 5 Minuten Porreestücke zufügen und mitkochen. Tomaten waschen, vierteln und entkernen. Tomaten in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Mandeln darin goldbraun braten. Rosinen, Knoblauch, Curry, Zimt und Kreuzkümmel zufügen, kurz andünsten und mit Brühe ablöschen. Tomaten zufügen, aufkochen und Soßenbinder unter Rühren einstreuen. Nochmals kurz aufkochen und mit Salz und Curry abschmecken. Kartoffeln und Porree abgießen und unter die Curry-Soße rühren. Auf einem Teller anrichten und mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved