Porree-Torte mit Eier-Schmand-Guss

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   Butter  
  •     Salz  
  • 30 g   gemahlene Pinienkerne  
  • 200 g   Mehl  
  • 500 g   Möhren  
  • 1 (350 g)  Stange Porree (Lauch) 
  • 375 g   Staudensellerie  
  • 2 Stiel(e)   glatte Petersilie  
  • 400 g   Schmand  
  • 5   Eier (Größe M) 
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 125 g   Kasseler-Aufschnitt  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Für den Boden Butter in Flöckchen, 1/4 Teelöffel Salz, Pinienkerne, Mehl und 1-2 Esslöffel kaltes Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Möhren schälen, waschen, in feine Scheiben schneiden. Porree und Sellerie putzen, waschen, in Stücke schneiden. Vorbereitetes Gemüse in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen, anschließend abtropfen lassen. Petersilie waschen, Blätter abzupfen. Schmand und Eier verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Teig auf leicht mit Mehl bestäubter Arbeitsfläche zu einem Kreis (28-30 cm Ø) ausrollen. In eine gefettete Springform (24 cm Ø) legen, Rand dabei andrücken. Boden mehrmals einstechen. Boden mit Kasseler, vorbereitetem Gemüse und Petersilie belegen. Schmandguss darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 75 Minuten backen. Zwischendurch eventuell zudecken. Dazu schmeckt Kräuterquark
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved