Porreestangen à la Bolognese

0
(0) 0 Sterne von 5
Porreestangen à la Bolognese Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Stangen (à 400!!! g) Porree (Lauch) 
  •     Salz 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1 EL  Öl 
  • 300 gemischtes Hackfleisch 
  •     Pfeffer 
  • 1-2 TL  gekörnte Brühe (Instant) 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  geschälte Tomaten 
  • 1/8 Milch 
  • 1 TL  Butter oder Margarine 
  • 1   Beutel Kartoffel Püree 
  • 2 (à 125 g)  Kugeln Mozzarella Käse 
  •     Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, waschen und in ca. 12 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen, anschließend abtropfen lassen. In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und würfeln.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Hack darin unter Wenden anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Brühe würzen. Tomaten noch in der Dose grob zerschneiden. Hack damit ablöschen. Dose mit 3/8 Liter Wasser füllen und ebenfalls zum Hack gießen.
3.
5 Minuten bei starker Hitze einkochen lassen. Inzwischen 3/8 Liter Wasser und 1/2 Teelöffel Salz aufkochen. Von der Herdstelle nehmen. Milch und Fett dazugeben. Püreeflocken einrühren. 1 Minute quellen lassen und noch einmal durchrühren.
4.
Mozzarella in Scheiben schneiden. Porreestücke und Hacksoße nach Belieben in Portionsförmchen oder eine großen Form füllen. Mit Mozzarella belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) goldbraun überbacken.
5.
Mit Petersilie bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved