Porreesuppe

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Porree (Lauch)  
  • 300 g   mehlig kochende Kartoffeln  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     300 m trockener Weißwein 
  • 1 l   Gemüsebrühe  
  • 2–3 Stiel(e)   Dill  
  • 100 g   Räucherlachs in Scheiben  
  • 40 g   geriebener Parmesankäse  
  • 150 g   Schlagsahne  
  •     Zucker  
  • 4 TL   Crème fraîche  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Porree putzen, waschen, abtropfen lassen und in Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Fett in einem Topf erhitzen, Porree und Kartoffeln darin leicht anrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Weißwein und Brühe angießen, aufkochen und zugedeckt 10–15 Minuten köcheln lassen.
3.
Dill waschen, trocken schütteln und Fähnchen abzupfen. Lachs in Streifen schneiden
4.
Porree und Kartoffeln in der Brühe fein pürieren. Parmesankäse und Sahne zufügen und nochmals pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
5.
Suppe in tiefen Tellern anrichten. Jeweils 1 TL Crème fraîche, Lachs und Dill darauf verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved