Portugiesische Vanilletörtchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Portugiesische Vanilletörtchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Packung  frischer Blätterteig (270 g; Kühlregal; z. B. von Tante Fanny) 
  • 1   Vanilleschote 
  • 1 TL  Butter 
  • 1⁄2 Milch 
  • 2 EL  Mehl 
  • 275 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1   Ei + 5 Eigelb (Größe M) 
  • 12 TL  brauner Zucker 
  •     Mehl 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen, ca. 10 Minuten ruhen lassen. Teig entrollen und etwas größer (ca. 26 x 45 cm) ausrollen. Aus dem Teig 10 Kreise (à ca. 10 cm Ø) ausstechen oder -schneiden. Teigreste übereinandergelegt auf wenig Mehl ausrollen und 2 weitere Kreise ausstechen
2.
Teigkreise in den Mulden eines gefetteten Muffinblechs (12 Mulden) verteilen. Rand andrücken, kalt stellen
3.
Vanilleschote längs einschneiden und Mark mit einem Messerrücken herauskratzen. Vanilleschote, Butter und Milch aufkochen lassen. Vanilleschote herausnehmen. Mehl, Zucker und Salz mischen. Unter die Milch rühren. Nochmals unter Rühren aufkochen lassen. Topf vom Herd nehmen. Vanillemark, Ei und Eigelb verquirlen. Erst 2–3 EL heiße Creme unterrühren, dann unter die übrige Creme rühren
4.
Creme in den mit Teig aus­gelegten Mulden verteilen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4) 10–12 Mi­nuten backen. Törtchen mit je 1 TL brau­nem Zucker bestreuen und mithilfe eines Küchen-Gasbrenners oder unter dem heißen Grill des Backofens kurz karamellisieren. Törtchen aus den Mulden lösen. Schmecken lauwarm oder kalt
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved