Poulardenbrüstchen in Kräuter-Speck-Hülle

Poulardenbrüstchen in Kräuter-Speck-Hülle Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 180 g) 
  • 2-3 Stiel(e)  Basilikum 
  • 4-8 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 1 (600 g)  Beutel TK-"Chef-Kroketten (z. B. McCain) 
  • 750 Broccoli, Salz, Pfeffer 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen 
  • 1-2 EL  Öl, 1/4 l Gemüsebrühe 
  • 7-8 EL  franz. Weinaperitif 
  •     od. Sherry 
  • 1-2 TL  Speisestärke 
  • 100 + 75 g Schlagsahne 
  • 1 EL  Butter 
  • 2 EL  Mandelblättchen 
  • 1 TL  Meerrettich (a. d. Glas) 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Filets waschen, trockentupfen. Basilikum waschen. Blättchen abzupfen. Je 1-2 auf die Filets legen. Jeweils mit 1-2 Scheiben Speck umwickeln
2.
Kroketten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im heißen Ofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4) 15-20 Minuten backen. Nach ca.10 Minuten wenden
3.
Broccoli putzen, waschen, in Röschen teilen. In gut 1/4 l kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten garen. Aprikosen, bis auf 4 Hälften, würfeln
4.
Öl erhitzen. Filets darin von jeder Seite 5-6 Minuten braten, würzen. Warm stellen
5.
Bratensatz mit Brühe und Wein aufkochen. Stärke und 100 g Sahne verrühren, Soße damit binden. Aprikosenwürfel zufügen, abschmecken
6.
Butter erhitzen. Mandeln darin bräunen. Broccoli abgießen, Mandelbutter darüber geben. 75 g Sahne steif schlagen. Meerrettich unterheben. In die übrigen Aprikosenhälften füllen. Alles anrichten
7.
Getränk: kühler Weißwein

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 51g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved