Power-Wrap gefüllt mit Putensalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Power-Wrap gefüllt mit Putensalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 ml  Milch 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 150 Mehl 
  •     Salz 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 1/2 (ca. 200 g)  kleine Salatgurke 
  • 1/2 (ca. 200 g)  kleiner Eisbergsalat 
  • 2   kleine Tomaten (à ca. 60 g) 
  • 75 mittelalter Goudakäse 
  • 180 Putenbrust-Aufschnitt 
  • 100 Salatcreme 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Milch, bis auf 2-3 Esslöffel, und Eier mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Mehl und Salz zufügen und unterrühren. Ca. 10 Minuten quellen lassen. Öl in einer Pfanne (ca. 25 cm Ø) erhitzen und nacheinander darin ca. 6 dünne Pfannkuchen backen.
2.
Auf Küchenpapier legen und abkühlen lassen. Gurke waschen und in feine Scheiben hobeln. Salat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Käse grob reiben.
3.
Putenbrust jeweils in der Mitte der Pfannkuchen verteilen und mit Gurkenscheiben, Salat, Tomaten und Käse belegen. Salatcreme und restliche Milch verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
4.
Auf der Pfannkuchenfüllung verteilen. Zwei gegenüberliegende Pfannkuchenseiten über die Füllung schlagen und den Pfannkuchen anschließend zusammenrollen. Pfannkuchenrollen jeweils schräg halbieren und in einem Korb anrichten und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved