Prasselkuchen mit Stachelbeeren mit Schmand und Karamell

0
(0) 0 Sterne von 5
Prasselkuchen mit Stachelbeeren mit Schmand und Karamell Rezept

Zutaten

Für  Stück
  • 700 g   rote und grüne Stachelbeeren  
  • 600 g   Mehl  
  • 150 g   kernige Haferflocken  
  • 375 g   Butter  
  • 375 g   braunen Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 250 g   Schmand  
  • 50 g   Karamellaufstrich  
  •     Fett für das Blech 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Stachelbeeren waschen, putzen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Mehl, Haferflocken, Butter in Stücken, Zucker, Salz, Vanillin-Zucker in eine große Rührschüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes vermengen. Anschließend mit den Händen zu Streusel verarbeiten und die Stachelbeeren unterheben
2.
Streusel-Mischung auf einem gefetteten Backblech (32 x 39 cm) verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen
3.
Schmand mit dem Schneebesen des Handrührgerätes etwas aufschlagen. Karamellaufstrich vorsichtig unter den Schmand heben. Kuchen in quadratische Stücke (ca. 6 x 6 cm) schneiden und mit Schmand servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved