Preiselbeer-Apfel-Schnitten (Diabetiker)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 3   Eier (Größe M)  
  • 110 g   Diabetikersüße  
  • 1 Prise   Salz  
  • 50 g   Mehl  
  • 50 g   Speisestärke  
  • 1 EL   Kakaopulver  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 650 g   entkernte und geschälte Äpfel  
  • 1/2 l   Apfel-Fruchtsaftgetränk  
  • 7 Blatt   Gelatine  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1 Glas (212 ml)  Wild-Preiselbeeren  
  •     Melisse zum Verzieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß mit 3 Esslöffel Wasser steif schlagen, dabei 60 g Diabetikersüße und Salz einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander unterrühren. Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und unterheben. Biskuitmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Herausnehmen und auf ein feuchtes Geschirrtuch stürzen. Backpapier mit kaltem Wasser bestreichen und abziehen. Biskuit mit einem weiteren Geschirrtuch bedecken und auskühlen lassen. Inzwischen Äpfel in mittelgroße Stücke schneiden. 450 ml Fruchtsaftgetränk aufkochen. Äpfel zugeben und 3-5 Minuten darin dünsten. In einer Pfanne 50 g Diabetikersüße schmelzen. 50 ml Fruchtsaftgetränk zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten goldgelb bräunen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Apfelstücke aus dem Sud nehmen. Karamell zugeben. Gelatine gut ausdrücken und im Apfel-Karamell-Sud auflösen. Ca. 30 Minuten kühl stellen. Sobald der Sud zu gelieren beginnt, die Apfelstücke unterheben. Biskuit quer halbieren und um den unteren Boden einen Tortenrahmen spannen. Apfelkompott auf den unteren Biskuit geben, Biskuitdeckel darauflegen und ca. 3 Stunden kalt stellen. Sahne steif schlagen, 2/3 Preiselbeeren unterheben. Preiselbeersahne auf dem Biskuit verstreichen. In 12 Stücke schneiden. Auf einer Platte anrichten. Mit restlichen Preiselbeeren und Melisse verzieren
2.
Wartezeit ca. 3 1/2 Stunden. / 2 BE
3.
Das können Sie austauschen:
4.
Statt der Diabetikersüße nehmen Sie 100 g Zucker für den Biskuit und 100 g Zucker für das Kompott. Für das Fruchtsaftgetränk nehmen Sie 500 ml normalen Apfelsaft. Die Sahne können Sie mit 1 Päckchen Vanillin-Zucker steif schlagen. Statt der Wild-Preiselbeen für Diabetiker nehmen Sie normale angedickte Preiselbeeren aus dem Glas (212 ml)
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved