Preiselbeer-Mohn-Rolle

Aus kochen & genießen 43/2008
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 300 g   Mehl  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 180 g   weiche Butter  
  • 170 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 3 EL   Wildpreiselbeeren (angedickt, a.d. Glas) 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 1 TL   Wasser  
  • ca. 50 g   Hagelzucker  
  • ca. 30 g   Mohn  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl und Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Butter in kleinen Stücken darauf verteilen. Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Eigelb dazugeben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit kühlen Händen zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Teig halbieren. Eine Teighälfte auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (25 x 30 cm) ausrollen. Die Hälfte der Preiselbeeren darauf verstreichen, dabei rundherum einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Teig von der langen Seite her aufrollen. Rolle auf ein Brett legen, mit Frischhaltefolie bedecken und ca. 1 Stunde kalt stellen. Restlichen Teig und Preiselbeeren auf die gleiche Weise verarbeiten. Eiweiß und 1 Teelöffel Wasser verquirlen. Eine Teigrolle mit verquirltem Eiweiß bestreichen, erst mit Hagelzucker, anschließend mit Mohn bestreuen und leicht andrücken. Rolle mit einem Sägemesser in etwa 1 cm breite Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 10 Minuten backen. Zweite Rolle mit den restlichen Zutaten auf die gleiche Weise verarbeiten und auf einem zweiten mit Backpapier belegtes Backblech ebenso backen. Preiselbeer-Mohn-Rollen auf einem Kuchengitter erkalten lassen
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved