Preiselbeer-Sahne-Kränze

Preiselbeer-Sahne-Kränze Rezept

Zutaten

  • 50 Butter oder Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 150 Mehl 
  • 25 Speisestärke 
  • 4-5   Eier (Größe M) 
  •     Backpapier 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Sahne-Festiger 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Glas (250 g)  Preiselbeer-Kompott 
  • 100 Puderzucker 
  • 1 EL  gehackte Pistazienkerne 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fett, 1/4 Liter Wasser und Salz in einem Topf aufkochen. Mehl und Speisestärke auf einmal hineinschütten und so lange rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. Topf von der Kochstelle nehmen, mit den Knethaken des Handrührgerätes ein Ei unterrühren.
2.
Masse etwas abkühlen lassen. Nach und nach die restlichen Eier unterrühren, bis der Teig in Zapfen vom Löffel fällt. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen.
3.
Ca. 16 Kränze versetzt auf das Backblech spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten goldbraun backen. Kränze sofort aufschneiden und auskühlen lassen. Die Sahne mit Sahne-Festiger und Vanillin-Zucker steif schlagen.
4.
Preiselbeeren auf einem Sieb gut abtropfen lassen (Saft auffangen), Beeren unter die Sahne ziehen, kühl stellen. Puderzucker mit etwas Preiselbeersaft zu einem Guss verrühren, die Oberteile der Kränze damit bestreichen und mit Pistazien bestreuen.
5.
In die Unterteile der Kränze Preiselbeersahne spritzen, die Oberteile daraufsetzen.

Ernährungsinfo

  • 170 kcal
  • 710 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved