Prinzessbohnen zu Lamm

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   feine grüne Bohnen (z. B. Prinzessbohnen)  
  • 125 g   Pfifferlinge  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 4   Lammlachse (ausgelöster Lammrücken; à ca. 150 g) 
  • 3 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 1-2 EL   Öl  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 1 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3 EL   Soßenbinder  
  •     Alufolie  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Bohnen putzen und waschen. Pfifferlinge putzen, evtl. kurz abspülen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Fleisch waschen und trockentupfen
2.
Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Öl im Speckfett erhitzen. Das Fleisch darin rundherum 6-8 Minuten braun braten. Bohnen in kochendem Salzwasser
3.
8-10 Minuten garen. Anschließend abtropfen lassen
4.
Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Zwiebel im Bratfett glasig dünsten. Pfifferlinge zufügen und kurz anbraten
5.
Mit 200 ml Wasser und Sahne ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren und etwas köcheln. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Soßenbinder leicht binden. Speck fein zerbröckeln. Alles anrichten und mit dem Speck bestreuen. Dazu schmecken Röstkartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved