Professor Gingerhead

Aus LECKER-Sonderheft 4/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Professor Gingerhead Rezept

Dürfen wir vorstellen: Das wohl intellektuellste Lebkuchenmännchen der Welt

Zutaten

Für Stück
  • 1   Lebkuchenteig (siehe Rezept "Lebkuchenteig") 
  •     Buchweizenmehl 
  •     Zuckerstift 
  • 40   Pekannüsse 
  • 1   Eiweiß (Gr. M) 
  • 200 Puderzucker 

Zubereitung

40 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
1 Lebkuchenteig auf etwas Buchweizenmehl ca. 1⁄2 cm dünn ausrollen. Lebkuchen­figürchen (à ca. 9 cm) ausstechen, dabei die Teigreste erneut verkneten, ausrollen und ausstechen. Je 1 Pekannuss (insgesamt ca. 40 Stück) mittig auf die Figuren setzen, die Figur­ärmchen darüberlegen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 8 Minuten backen. Auskühlen lassen.
2.
Mit Eiweißspritzglasur (s. unten) Mini-Tupfen als Augen setzen, trocknen lassen. Mit schwarzer Zuckerschrift (z. B. von Dr. Oetker) Pupillen, Brille und Bart daraufzeichnen.
3.
Eiweißspritzglasur: schimmert fein und wird schön fest. Dafür 1 Eiweiß (Gr. M) halb steif schlagen, ca. 200 g Puderzucker darübersieben. Zu einem glatten Guss rühren. In einen Einwegspritzbeutel füllen, die Spitze knapp abschneiden und Kekse verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 100 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved