Prosecco-Kirsch-Gelee

Prosecco-Kirsch-Gelee Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6 Blatt  Gelatine 
  • 250 Kirschen 
  • 125 Himbeeren 
  • 500 ml  + 4 EL Prosecco 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 100 Löffelbiskuit 
  • 3   Eigelb (Größe M) 
  • 100 Zucker 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kirschen putzen, waschen, halbieren und entsteinen. Himbeeren verlesen. 125 ml Prosecco und Vanillin-Zucker erwärmen. Kirschen kurz darin ziehen lassen. In eine Rührschüssel umfüllen, lauwarm abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Weitere 250 ml Prosecco und Himbeeren darin verrühren. In 4 kalt ausgespülte, hohe Dessertgläser füllen, ca. 1 Stunde kalt stellen. Löffelbiskuits grob zerstoßen, auf den Gelees verteilen. Mit je 1 Esslöffel Prosecco beträufeln. Für die Soße Eigelb, Zucker und 125 ml Prosecco verquirlen. Über einem heißen (!! nicht kochend!!!) Wasserbad dick-schaumig aufschlagen. Über einem kalten Wasserbad ca. 3 Minuten weiter schlagen. Sofort auf die Dessertgläser verteilen und servieren
2.
Wartezeit ca. 1 1/4 Stunden. Foto: Först,

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved