Proseccosüppchen mit Mangostanen

0
(0) 0 Sterne von 5
Proseccosüppchen mit Mangostanen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Blatt  weiße Gelatine 
  • 2   Bio Zitronen 
  • 50 Zucker 
  • 3/8 gekühlter, weißer Traubensaft 
  • 4   Mangostane (250–300 g) 
  • 10 Pistazienkerne 
  • 12   Himbeeren 
  • 250–300 ml  Prosecco 
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 1 ##Zitrone## gründlich waschen und die Schale fein abreiben. Zitronen auspressen und mit Zucker verrühren, bis dieser gelöst ist. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze in einem Topf auflösen. Zitronensaft zugießen und verrühren. Zitronensaft-Gelatinemischung und Zitronenschale in den Traubensaft rühren. Ca. 1 Stunde kalt stellen, bis das Gelee fest ist. Die Schale der Mangostane ringsherum "am Äquator" der Frucht einschneiden, ohne das Fruchtfleisch zu beschädigen. Obere Hälfte der Schale abheben und die Segmente nun mit einer Gabel aus der unteren Hälfte herausnehmen. Die großen Samen in den dickeren Segmenten entfernen, die kleinen Samen in den kleinen Segmenten können mitgegessen werden. Pistazien hacken. ##Gelee## mit einem Schneebesen kurz durchrühren und in 4 tiefe Teller oder Schalen geben. Mangostane und eventuell Himbeeren (Bild 02 + 03) darauf verteilen und etwas Prosecco angießen. Mit ##Pistazien## bestreuen und mit Melisse verzieren. Sofort servieren
2.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved