Provenzalische Hack-Baguettes

0
(0) 0 Sterne von 5
Provenzalische Hack-Baguettes Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 250 gemischtes Hack 
  • 1-2 EL  Tomatenmark 
  • 1   Ei 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  •     Edelsüß- oder Rosenpaprika 
  • 1 TL  getrocknete Kräuter der Provence 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2   mittelgroße Tomaten 
  •     einige Salatblätter 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Mit Hackfleisch, Senf, Ei, Salz, Pfeffer, Edelsüß-Paprika und getrockneten Kräutern verkneten
2.
Baguette-Brötchen auf der Oberseite längs tief einschneiden und etwas auseinander drücken. Mit der Hackmasse füllen und rundherum mit etwas Wasser einstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten knusprig backen
3.
Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen, in Spalten schneiden. Salat putzen, waschen, evtl. kleiner zupfen. Alles mit den Brötchen anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved