Provenzalisches Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 2   mittelgroße Auberginen  
  • 2   mittelgroße Zucchini  
  • je 2   rote, grüne und gelbe Paprikaschoten  
  • 4   Zwiebeln  
  • 500 g   Tomaten  
  •     Salz  
  • 6   Knoblauchzehen  
  • 1/2 l   Kräuteressig  
  • 100 g   Zucker  
  •     einige Rosmarinzweige  
  • 4   Lorbeerblätter  
  • 1 TL   schwarze Pfefferkörner  
  • 2 Päckchen   Einmachhilfe  
  • 8 EL   Olivenöl  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Gemüse putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Gemüse, bis auf die Tomaten, in wenig Salzwasser ca. 5 Minuten kochen lassen. Knoblauch schälen. Essig, 1/4 Liter Wasser, 2 Teelöffel Salz, Zucker, Knoblauch, Kräuter und Gewürze aufkochen.
2.
Einmachhilfe einrühren. Gekochtes Gemüse und Tomaten in Gläser schichten, den Sud darübergießen. Olivenöl daraufgeben. Gläser nach dem Erkalten verschließen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved