Provenzalisches Lammgulasch

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Lammfleisch (aus der Keule)  
  • 250 g   Schalotten oder kleine Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 4 EL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1-2   Lorbeerblätter  
  •     Edelsüß-Paprika, 2 EL Mehl 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten  
  • 2   mittelgroße Zucchini  
  • je 2 Stiel(e)   Thymian und Basilikum  
  • 2 EL   schwarze Oliven  
  • 100 g   Schlagsahne  

Zubereitung

115 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trockentupfen. Evtl. Fett und Sehnen entfernen. Fleisch grob würfeln. Schalotten und Knoblauch schälen. Knoblauch durch die Presse drücken. Schalotten evtl. halbieren oder vierteln
2.
Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer würzen. Schalotten, Knoblauch und Lorbeer mitbraten. Paprika und Mehl darüber stäuben, anschwitzen. Tomaten samt Saft und 1/4 - 1/2 l Wasser unter Rühren zufügen. Tomaten etwas zerkleinern. Aufkochen und zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden schmoren
3.
Zucchini putzen, waschen und klein schneiden. Nach ca. 1 Stunde zum Fleisch geben. Kräuter waschen, hacken. Mit den Oliven zum Gulasch geben. Gulasch würzig abschmecken und mit Sahne verfeinern. Dazu passen Bandnudeln oder Brot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 56 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved