Pudding-Eierlikör-Creme

Aus LECKER 10/2012
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Glas   (720 ml) Kirschen  
  • 6 EL   Zucker  
  • 30 g   Speisestärke  
  • 500 ml   Milch  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 50 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 100 ml   Eierlikör  
  •     Schokoröllchen zum Verzieren 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Kirschen in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und Saft dabei auffangen. Saft mit Wasser auf 500 ml auffüllen. 7 EL Saft, 2 EL Zucker und Stärke glatt rühren. Restlichen Saft in einem Topf aufkochen. Angerührte Stärke einrühren, aufkochen, 1 Minute unter Rühren köcheln lassen, Kirschen untermengen. In eine Dessertschüssel füllen und auskühlen lassen
2.
440 ml Milch aufkochen. Puddingpulver, 3 EL Zucker und 60 ml Milch glatt rühren. In die kochende Milch rühren, aufkochen und 1 Minute köcheln. Von der Herdplatte nehmen. In eine Schüssel füllen, direkt mit Folie bedecken und auskühlen lassen
3.
Schokolade grob hacken. Sahne steif schlagen, dabei 1 EL Zucker einrieseln lassen. Eierlikör unterheben. Pudding mit den Schneebesen des Handrührgerätes kurz durchrühren. Eierlikör-Sahne und Schokolade unter den Pudding heben
4.
Pudding locker auf die Kirschen geben. Nach Belieben mit Schokoladenröllchen oder gehackter Schokolade verzieren
5.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 84 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved