Pudding-Kuchen vom Blech

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 450 ml   Milch  
  • 50 g   + 250 g Zucker  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille"  
  • 375 g   weiche Butter/Margarine  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Salz  
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 375 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 1 Glas (450 g)  Pflaumenmus  
  • 5 EL   Mandelblättchen  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Backpapier  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Backblech (ca. 35 x 40 cm) mit Backpapier auslegen. 5 EL Milch, 50 g Zucker und Puddingpulver verrühren. Rest Milch aufkochen. Puddingpulver einrühren, unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. In eine Schüssel füllen. Frischhaltefolie direkt auf den Pudding legen, damit sich keine Haut bildet. Auskühlen
2.
Fett, 250 g Zucker, Vanillin-Zucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, portionsweise kurz unterrühren. Aufs Blech streichen
3.
Pudding mit einem Schneebesen glatt rühren. Pudding und Pflaumenmus mit einem Esslöffel in Klecksen auf dem Teig verteilen. Mit Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved