Puddingwürfel mit Zuckerkruste

Puddingwürfel mit Zuckerkruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" (zum Kochen; für 1/2 l Milch) 
  • 2   leicht gehäufte EL Zucker 
  • 3/8 Milch 
  • 1   Ei 
  • 1-2 EL  Mehl 
  • 5-6 EL  Paniermehl 
  • 2 EL  Butter 
  •     Zimt-Zucker 
  • 3-4 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  • 2   Feigen 
  •     Minze 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Puddingpulver, 2 EL Zucker und 6 EL Milch glatt rühren. Restliche Milch aufkochen. Angerührtes Puddingpulver einrühren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Pudding ca. 2 cm dick in eine kalt ausgespülte Form streichen. Zugedeckt abkühlen lassen und mind. 4 Stunden kalt stellen
2.
Ei verquirlen. Pudding in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Erst im Mehl, dann im Ei und zuletzt im Paniermehl wenden. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Würfel darin in 2-3 Portionen rundherum goldbraun braten. Herausnehmen und im Zimt-Zucker wenden
3.
Konfitüre erwärmen und glatt rühren. Feigen waschen, trocken tupfen und vierteln. Mit den Puddingwürfeln anrichten. Mit Konfitüre beträufeln und mit Minze verzieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved