close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Pumpernickeltaler mit Forellenfilets und Spiegelwachtelei

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 3–4 Blätter   Pflücksalat  
  • ca. 175 g   Forellenfilets  
  • 16   Wachteleier  
  • 8   Schnittlauch  
  • 16   Taler Pumpernickel  
  • ca. 2 TL   Butter  
  •     Salz  
  •     Pfeffer (Bild 02: rosa Beeren) 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Salat waschen und trocken schütteln. Forellenfilets in 16 Stücke schneiden. Pfanne mit Öl ausstreichen und etwas erwärmen (nicht zu heiß). Wachteleier einzeln aufschlagen, in die Pfanne gleiten lassen und zu Spiegeleiern braten.
2.
Schnittlauch waschen, trocken schütteln und die Halme vierteln. Pumpernickeltaler mit Butter bestreichen, dann mit etwas Salat und 1 Stück Forelle belegen. Darauf vorsichtig jeweils 1 Spiegelei legen.
3.
Mit Salz und Pfeffer (Bild 02: rosa Beeren) würzen und mit Schnittlauch garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved