Punsch-Grapefruit-Kuchen

Punsch-Grapefruit-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1   Beutel (2 g) Glühfix 
  • 2   pink Grapefruits (à ca. 300 g) 
  • 125 Butter 
  • 1 Prise  Salz 
  • 85 Zucker 
  • 1/2 TL  Zimt 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 250 Mehl 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  • 50 ml  Milch 
  • 2   gestr. EL brauner Zucker 
  • 75 Aprikosen-Konfitüre 
  • 1-2 EL  Puderzucker 
  •     Zimtstern 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Glühfix mit 100 ml kochendem Wasser aufgießen. 5 Minuten ziehen lassen, Beutel herausnehmen. Glühfix auskühlen lassen. Inzwischen Grapefruit so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird.
2.
Grapefruits in 9-10 Scheiben schneiden. Butter, Salz, Zucker, Zimt und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, zufügen und unterrühren.
3.
Milch und Hälfte des Glühfix-Aufgusses unter den Teig rühren. Eine Savarin-Form (1250 ml Inhalt) gut fetten, mit den Grapefruitscheiben auslegen und mit braunem Zucker ausstreuen. Teig gleichmäßig darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen.
4.
Inzwischen Konfitüre erwärmen und anschließend durch ein Sieb streichen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzen und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Mit restlichem Glühfix beträufeln. Kuchen aus der Form stürzen, mit Konfitüre bestreichen und auskühlen lassen.
5.
Kuchen vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. Nach Belieben mit Zimtsternen verzieren.

Ernährungsinfo

20 Stücke ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved