Punschpflaumen-Crumble

Aus kochen & genießen 12/2011
3
(1) 3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Glas   Pflaumen (720 ml)  
  • 5 EL   Rotwein  
  • 1   Zimtstange  
  • 1   Sternanis  
  • 2 EL   + 75 g Zucker  
  • 1 TL   Speisestärke  
  • 75 g   Butter  
  • 120 g   Mehl  
  • 2 EL   gemahlene Mandeln  
  • 1 Messerspitze   Zimt  
  •     Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone 
  •     Fett für die Förmchen 
  •     Puderzucker  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Pflaumen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. 100 ml Saft, Wein, Zimtstange, Sternanis und 2 EL Zucker aufkochen. Stärke und 2 EL Saft glatt rühren, Saft damit binden. Nochmals aufkochen. Pflaumen unterrühren und abkühlen lassen.
2.
Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Mehl, Mandeln, 75 g Zucker, Zimt, 1 Prise Salz und Zitronenschale mischen. Butter zugießen. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.
3.
Ca. 15 Minuten kalt stellen.
4.
Zimtstange und Sternanis aus dem Kompott entfernen. Pflaumen in vier kleine gefettete ofenfeste Förmchen verteilen (oder in eine große). Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20–30 Mi­nuten backen.
5.
Etwas abkühlen lassen und lauwarm servieren. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Schlagsahne oder eine Kugel Eis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 68 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved