Pute Popeye

0
(0) 0 Sterne von 5
Pute Popeye Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 frischer Spinat 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2   mittelgroße Tomaten 
  • 4   kleine Putenschnitzel (à ca. 100 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten 
  • 1 Packung (200 g; 125 g Abtr.gew.)  Mozzarella-Käse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten waschen, putzen, halbieren und in Scheiben schneiden. Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin kurz von beiden Seiten anbraten. Herausnehmen und beiseite legen. Zwiebel in dem Bratfett andünsten und Spinat hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 1/2 Minute dünsten.
3.
Spinat herausnehmen und auf 4 Pfännchen verteilen. Stückige Tomaten in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer würzen. 1/2 Tomate und je 1 Schnitzel in jedes Pfännchen geben. Mozzarella und stückige Tomaten auf die Pfännchen verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved