Puten-Curry-Gulasch

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2   Kopf Blumenkohl (ca. 500 g)  
  • 350 g   Broccoli  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 10 g   frischer Ingwer  
  • 500 g   Putenschnitzel  
  • 1-2 EL   Öl  
  • 1-2 EL   Curry  
  • 3/4 l   klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 160 g   Langkorn-Reis & Wildreis  
  •     Salz  
  • 250 g   Tomaten  
  • 100 g   Crème légère  
  • 2-3 EL   heller Soßenbinder  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Blumenkohl und Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen. Zwiebel und Ingwer fein würfeln. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken.
2.
Putenschnitzel in kleine Würfel schneiden. Öl in einer tiefen Pfanne (Schmorpfanne) erhitzen und das Fleisch darin kurz anbraten. Zum Schluss Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer zufügen und kurz anschmoren.
3.
Mit Curry bestäuben, unter Rühren anrösten und mit Brühe ablöschen. Blumenkohl und Broccoli zufügen, aufkochen und zugedeckt 8-10 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Reis in 400 ml kochendes Salzwasser geben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen.
4.
Tomaten waschen, vierteln und die Kerne entfernen. Tomaten in Spalten schneiden, nach 10 Minuten zum Gulasch geben und nochmals 3-5 Minuten mitköcheln lassen. Crème légère und Soßenbinder ins Curry-Gulasch rühren und nochmals kurz aufkochen.
5.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zusammen mit dem Reis servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved