Puten-Geschnetzeltes alla Romana

Puten-Geschnetzeltes alla Romana Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Putenbrust 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 5 Scheiben  Parmaschinken (à ca. 15 g) 
  • 3-4 Stiel(e)  Salbei 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 400 Bandnudeln (z. B. Tagliatelle) 
  • 100 Champignons 
  • 150 Kirschtomaten 
  • 75 ml  Marsala-Wein 
  • 250 ml  Hühnerbouillon 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 2 Minuten braten. Parmaschinken in Streifen schneiden und ca. 2 Minuten knusprig mitbraten.
2.
Inzwischen Salbei waschen und trocken tupfen. Blätter von den Stielen zupfen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. 1 EL Öl zum Bratsatz in die Pfanne geben. 4 Salbeiblätter darin vorsichtig 1-2 Minuten braten. Inzwischen Pilze säubern, putzen und halbieren.
4.
Salbei auf Küchenpapier abtropfen lassen. Kirschtomaten waschen und halbieren. Pilze und Kirschtomaten in der Pfanne 2-3 Minuten braten.
5.
Übrigen Salbei fein hacken. Tomaten und Pilze mit Salz und Pfeffer würzen, mit Marsala, Brühe und Schlagsahne ablöschen. Fleisch, Salbei und Schinken zugeben und 2-3 Minuten köcheln. Soßenbinder einrühren und 1 Minute weiterköcheln.
6.
Mit Nudeln auf Tellern anrichten und mit je einem gebratenen Salbeiblatt garnieren. Dazu schmeckt gehobelter Parmesan.

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved